NIO | Red Dot Gewinner 2021 für Product Design

NIO ET7 erhält Auszeichnung für hohe Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2021

20 Jun 2021

NIO ET7 erhält Auszeichnung für hohe Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2021

NIO ET7 erhält Auszeichnung für hohe Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2021
  • NIOs erste smarte vollelektrische Limousine NIO ET7 im Red Dot Award: Product Design 2021 ausgezeichnet
  • Vierte Red-Dot-Auszeichnung bestätigt NIOs Philosophie „Driven by Design“
  • Ein weiterer Meilenstein in NIOs Erfolgsgeschichte 

NIO, ein Hersteller von Elektrofahrzeugen im Premiumsegment, erhält für seine erste smarte vollelektrische Limousine NIO ET7 den Red Dot Award: Product Design 2021. Damit wird das Design eines Produkts von NIO zum ingesamt vierten Mal von der renommierten Jury ausgezeichnet. Zuvor hatte NIO bereits zweimal eine Auszeichnung für Produkte im Bereich Ladeinfrastruktur erhalten: für NIO Power Home und für NIO Power Swap. 2020 folgte dann der Red Dot Design Award für NIOs digitalen Begleiter namens NOMI, eine Künstliche Intelligenz, welche sich in allen NIO-Fahrzeugen wiederfindet. 

NIO entwickelt hochmoderne Technologie- und Mobilitätskonzepte. Marken- und De-signentwicklung sind elementare Bestandteile der Unternehmensvision „Shaping a Joyful Lifestyle“. Die Verleihung eines weiteren renommierten Design-Preises bestätigt nun abermals NIOs Philosophie „Driven by Design“.

Der NIO ET7 ist eine smarte, vollelektrische Limousine mit über 100 serienmäßigen Komfort-, Sicherheits- und Smart-Features. Das Exterieur, das Platzangebot im Innen-raum, das digitale Cockpit, die Leistung und das autonome Fahren – all das bietet dem User ein ultimatives Erlebnis. Mit einer Reichweite von über 1.000 km (NEFZ) und über 1.000 TOPS Rechenleistung setzt der NIO ET7 neue Standards für Premium-Elektrofahrzeuge.

NIOs Vice President of Design, Kris Tomasson, der alle Kreativfunktionen der Marke und das Automobildesign verantwortet, sagt dazu: „Wir sind sehr stolz, zum vierten Mal einen Red Dot Award verliehen bekommen zu haben. Es bestätigt uns darin, dass unsere Produkte nicht nur innovativ und technologisch führend sind, sondern vor allem auch, dass wir mit unserer Philosophie ,Driven by Design‘ von Beginn an den richtigen Weg beschritten haben.“

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen seit 1955 besteht, zeich-net die besten Produkte eines jeden Jahres aus. „In search of good design and innova-tion“ – auf die Suche nach gut gestalteten und innovativen Produkten begaben sich die rund 50 Juroren des Wettbewerbs auch 2021. Das internationale Expertengremi-um besteht aus Fachleuchten unterschiedlichster Bereiche. Im Rahmen eines mehr-tägigen Verfahrens haben sie die eingereichten Produkte eingehend geprüft. Bewer-tungskriterien, wie die formale Qualität, die Ergonomie und die Langlebigkeit, dienten dabei als Orientierung.  

In ihrer Bewertung gab die Jury nun ein klares Statement ab, weshalb der NIO ET7 den Red Dot Award 2021 verdient hat: „Das Design und die Erscheinung des ET ist mi-nimalistisch-progressiv, reduziert auf das Wesentliche und integriert alle Technolo-gien, die EVs fit für die Zukunft machen.“


Über NIO:
NIO’s Mission ist es, mit smarten Premium-Elektrofahrzeugen und einem herausragenden Nutzererlebnis Lebensfreude zu vermitteln. NIO wurde im November 2014 als globales Elektroautounternehmen gegründet. Das Unternehmen beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter in erstklassigen Forschungs- und Entwicklungs-, Design- und Fertigungszentren in Shanghai, Peking, San Jose, München, Oxford und weiteren Standorten. Im Jahr 2015 war NIO Titelsponsor des Siegerteams der Fahrerwertung während der ersten ABB FIA Formel-E-Saison. Im Jahr 2016 präsentierte NIO eines der schnellsten Elektroautos der Welt, den EP9. Der EP9 stellte den Rundenrekord für ein Elektrofahrzeug auf der Nürburgring Nordschleife und drei weiteren Strecken von Weltruhm auf. Im Jahr 2017 präsentierte NIO sein Vision Car EVE und vermeldete, dass der NIO EP9 einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für ein autonomes Fahrzeug auf dem Circuit of the Americas aufgestellt hat. Am 28. Juni 2018 begann NIO offiziell mit der Auslieferung des ES8, eines 7-sitzigen Hochleistungs-Elektro-SUVs in China. Seit September 2018 ist NIO an der New Yorker Börse gelistet. Am NIO Day am 15. Dezember 2018 launchte NIO offiziell den leistungsstarken elektrischen Langstrecken-SUV NIO ES6, der seit Juni 2019 serienmäßig ausgelie-fert wird. Am NIO Day am 28. Dezember 2019 launchte NIO offiziell das leistungsstarke Smart Electric Coupe SUV EC6. Die Auslieferung der überarbeiteten Version des ersten Serienfahrzeugs ES8 wurde am 19. April 2020 gestartet. Die Auslieferung des Smart Electric Coupe SUV EC6 startete am 25. September 2020. Am 9. Januar 2021 wurde der NIO ET7, die erste smarte vollelektrische Limousine mit autonomer Fahrfunktion, offiziell vorgestellt.

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Mit über 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die be-gehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorra-gende Gestaltungsqualität. Die Preisträger werden in den Jahrbüchern, Museen und online prä-sentiert. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.

Pressekontakt

Florian Otto

Florian Otto
Director Communications and Public Affairs Europe
florian.otto@nio.com
+49 162 2071652 (p)

Felix Buchner

Felix Buchner
Senior Associate Communications and Public Affairs Europe
felix.buchner@nio.com
+49 (0) 171 681 6372 (p)